BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Workshop „Rettet die Nacht“ auf der Wasserkuppe geht in Runde zwei

Alle lieben einen funkelnden Himmel mit vielen Sternen, Sternschnuppen und einem großen Mond. In der Rhön hat man sogar zum Schutz von natürlichen Nächten einen Sternenpark eingerichtet. Aber was genau ist eine natürliche Nacht? Und was können wir tun, um Sonne, Mond und Sterne zu retten? All das erfahren Kinder im Alter von acht bis 12 Jahren beim Workshop „Rettet die Nacht“, der vom 9.-10. Oktober (Herbstferien) bereits zum zweiten Mal auf Hessens höchstem Berg, der Wasserkuppe, stattfindet.

„Wenn Ihr Lust habt, in den Herbstferien tiefe Blicke in den Sternenhimmel und in die Nacht zu werfen und zu lernen, was man für den Schutz der Tiere der Nacht tun kann, dann seid Ihr bei diesem Workshop genau richtig“, erklärt Sabine Frank vom Sternenpark Rhön. Der Sternenpark Rhön veranstaltet zusammen mit der Deutschen Jugend in Europa (djo), Landesverband Hessen e.V. und dem Verein Sternenpark Rhön e. V., den zweitätigen Workshop für Kinder auf der Wasserkuppe. Unterstützt werden die Organisatoren außerdem vom Biosphärenreservat Rhön, in dessen Räumlichkeiten das Programm stattfindet. Übernachtet wird in der angeschlossenen Jugendbildungsstätte Wasserkuppe.

Das Highlight des Workshops ist eine große Abendwanderung, bei der unter anderem spannende Geschichten über unser Sonnensystem erzählt werden. Stationslauf, Lampensafari und das Beobachten der hereinbrechenden Nacht ­­runden beim zweitägigen Workshop über das Licht, die natürliche Nacht und die Vermeidung von Lichtverschmutzung das Programm ab.

Der Teilnehmerbeitrag beträgt 35€ pro Kind. Im Preis enthalten sind Übernachtung, Verpflegung, Betreuung und Programm. Anmeldungen sind über die Homepage des djo-Landesverbandes unter www.djohessen.de/veranstaltungen oder per Mail an sebastian.sauer@djohessen.de möglich. Bei jeder Anmeldung bitte den Vor- und Zunamen, die vollständige Anschrift, das Geburtsdatum sowie eine Telefonnummer für etwaige Rückfragen angeben.
 

Sebastian Sauer

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Marktgemeinde Niederaula
Mi, 23. August 2017

Downloads

Flyer

Weitere Meldungen

Mostraumbenutzung im Dorfgemeinschaftshaus Mengshausen
Der Mostraum mit seinen Ausrüstungsgegenständen kann ab sofort wieder genutzt werden. Die Termine ...
Die „Tour der Hoffnung 2022“ kommt nach Niederaula

Nutzen Sie

Sprich' mit uns!

Mit Klick auf das Logo gelangen Sie zum Portal!

 

Unsere Erreichbarkeiten

Gemeindeverwaltung

Schlitzer Straße 3
36272 Niederaula

06625 9203-0

(06625) 9203-22

 

Bauhof

Stärkloser Weg 7
36272 Niederaula

(06625) 9203-40

Unsere Öffnungszeiten

Montag

08.00 Uhr - 13.00 Uhr

Dienstag

08.00 Uhr - 13.00 Uhr

14.00 Uhr - 16.00 Uhr

Mittwoch  

14.00 Uhr - 18.00 Uhr

Donnerstag

08.00 Uhr - 13.00 Uhr

14.00 Uhr - 16.00 Uhr

Freitag

08.00 Uhr - 13.00 Uhr

 

Das Bürgerbüro ist dienstags und donnerstags durchgehend geöffnet.

Unsere Bankverbindungen

 

Sparkasse Bad Hersfeld-Rotenburg

IBAN: DE50 5325 0000 0027 0001 31

BIC:HELADEF1HER

 

VR-Bank Bad Hersfeld-Rotenburg eG

IBAN: DE17 5329 0000 0046 0386 06

BIC:GENODE51BHE

 

VR-Bank Nordrhön eG

IBAN: DE68 5306 1230 0007 1245 11

BIC: GENODEF1HUE

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

Keine Veranstaltungen gefunden

Schnellzugriff

 

 

 

Logo Feuerwehr Niederaula

 

Hessenfinder

Radroutenplaner Hessen

 

 

 

EKM Energie