Link verschicken   Drucken
 

Pressemitteilung: In der Gemeindeverwaltung Niederaula werden ab Montag ergänzende Maßnahmen umgesetzt, um die weitere Ausbreitung des Corona-Virus möglichst zu verlangsamen

Marktgemeinde Niederaula, den 14.03.2020

Erreichbarkeit der Gemeindeverwaltung Niederaula

 

 

In der Gemeindeverwaltung Niederaula werden ab Montag ergänzende Maßnahmen umgesetzt, um die weitere Ausbreitung des Corona-Virus möglichst zu verlangsamen.

 

Nur in wirklich dringenden Fällen sollen Bürger persönlich die gemeindlichen Einrichtungen aufzusuchen.

 

Die Gemeindeverwaltung der Marktgemeinde Niederaula wird voll arbeitsfähig bleiben. Allerdings bleiben die Haupteingangstüren ab Montag, 16.03.2020 bis auf weiteres geschlossen. Dort wird mit einem Aushang darauf hingewiesen, dass die Mitarbeiter über E-Mail, Telefon und Fax kontaktiert werden können.

 

Wir bitten bei allen Anliegen an das Bürgerbüro dringend um eine vorherige telefonische Kontaktaufnahme beziehungsweise zwingend notwendige Terminvereinbarung, um Ihre persönliche Betreuung möglichst reibungslos gestalten zu können.

 

Die Mitarbeiter der Gemeindeverwaltung stehen Ihnen telefonisch oder per Email gerne unter den bekannten Erreichbarkeiten zur Verfügung. Sie sind u.a. unter folgenden Telefonnummern erreichbar:

 

Zentrale:         06625/9203-0

Bürgerbüro:    06625/9203-15 oder 06625/920323

 

Ordnungsamt: 06625/9203-14

 

Kasse:             06625/9203-24 oder 06625/9203-20

 

Standesamt:    06625/9203-19

 

Bauamt:          06625/9203-13 oder 06625/9203-32 oder 06625/9203-37

 

Friedhofsverwaltung/Steueramt:       06625/9203-18 oder 06625/9203-28

 

Die allgemeine E-Mail-Adresse lautet  info@niederaula.de

 

Für dringende Ausweis- und Reisepassbeantragungen, die tatsächlich ein persönliches Erscheinen erfordern, können Terminvereinbarungen gemacht werden; die Bürger werden am Gebäude dann von Mitarbeitern in Empfang genommen und betreut. Hier sollten die allgemein bekannten Sicherheitshinweise beachtet werden.

 

Allerdings zeigt sich bei den telefonischen Erstkontakten oftmals, dass das Anliegen auch ohne eigenes Erscheinen erfüllt werden kann. Einige Angelegenheiten kann man sicherlich direkt telefonisch klären.

 

Vielen Dank für das entgegenzubringende Verständnis

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Thomas Rohrbach

(Bürgermeister)