BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Amtliche Bekanntmachung Corona-Hinweise für Wähler*innen

Amtliche Bekanntmachung

Corona-Hinweise für Wähler*innen

Sehr geehrte Wählerinnen und Wähler,

durch den Ausbruch des neuartigen Corona-Virus und das dynamische Infektionsgeschehen ist davon auszugehen, dass die pandemiebedingten Einschränkungen auch Auswirkungen auf die am 14. März 2021 stattfindenden Kommunalwahlen haben werden. Sie können jedoch versichert sein, dass im Rahmen der Vorbereitung dieser Wahlen alle notwendigen Vorkehrungen getroffen werden, um eine Gefährdung der Gesundheit sowohl der Wählerinnen und Wähler als auch der ehrenamtlichen Mitglieder der Wahlvorstände am Wahltag auszuschließen.

 

Hierzu bitten wir auch Sie um Ihre Mithilfe:

  • Bitte planen Sie genügend Zeit für die Stimmabgabe ein. Aufgrund der Hygienebestimmungen ist es möglich, dass es zu Wartezeiten kommen kann.
  • Sollte es zu einer Schlangenbildung vor oder im Wahlraum kommen, halten Sie bitte einen Abstand von 1,50 m ein.
  • Das Tragen eines geeigneten Mund-Nasen-Schutzes zu Ihrer eigenen und der Sicherheit der Anwesenden ist vor und im Wahlraum verpflichtend (Corona-Kontakt- und Betriebsbeschränkungsverordnung). Wir bitten Sie jedoch vorrangig eine FFP2- oder eine medizinische Maske zu tragen.
  • Es steht Handdesinfektionsmittel zur Verfügung. Bitte nutzen Sie dies beim Betreten des Wahlraums.
  • Eine regelmäßige Reinigung kontaktierter Oberflächen wie z. B. Türgriffe, Wahlkabinen wird durch die Wahlhelfer*innen durchgeführt.
  • Es wird empfohlen, sich einen eigenen, nicht radierfähigen Stift für die Stimmabgabe mitzubringen. Bitte beachten Sie, dass dieser die Schreibfarbe blau oder schwarz hat. Natürlich stehen auch vor Ort Kugelschreiber zur Verfügung, die desinfiziert an die Wähler*innen ausgegeben werden.
  • Die Wahlräume werden regelmäßig und ausreichend belüftet.
  • Bitte befolgen Sie die Anweisungen zur Einhaltung der Hygienemaßnahmen des Wahlvorstandes.

Sollten Sie aus gesundheitlichen Gründen den Wahlraum nicht aufsuchen wollen, haben Sie die Möglichkeit bis Freitag, 12. März 2020, 13.00 Uhr Briefwahlunterlagen im Bürgerbüro der Marktgemeinde Niederaula zu beantragen. Ein Antrag befindet sich auf der Rückseite der Wahlbenachrichtigung, welche Sie bis zum 21.02.2021 erhalten werden.

Ihr Wahlamt

 

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Marktgemeinde Niederaula
Fr, 05. Februar 2021

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen

Nutzen Sie

Sprich' mit uns!

Mit Klick auf das Logo gelangen Sie zum Portal!

 

Unsere Erreichbarkeiten

Gemeindeverwaltung

Schlitzer Straße 3
36272 Niederaula

06625 9203-0

(06625) 9203-22

 

Bauhof

Stärkloser Weg 7
36272 Niederaula

(06625) 9203-40

Unsere Öffnungszeiten

Montag

08.00 Uhr - 13.00 Uhr

Dienstag

08.00 Uhr - 13.00 Uhr

14.00 Uhr - 16.00 Uhr

Mittwoch  

14.00 Uhr - 18.00 Uhr

Donnerstag

08.00 Uhr - 13.00 Uhr

14.00 Uhr - 16.00 Uhr

Freitag

08.00 Uhr - 13.00 Uhr

 

Das Bürgerbüro ist dienstags und donnerstags durchgehend geöffnet.

Unsere Bankverbindungen

 

Sparkasse Bad Hersfeld-Rotenburg

IBAN: DE50 5325 0000 0027 0001 31

BIC:HELADEF1HER

 

VR-Bank Bad Hersfeld-Rotenburg eG

IBAN: DE17 5329 0000 0046 0386 06

BIC:GENODE51BHE

 

VR-Bank Nordrhön eG

IBAN: DE68 5306 1230 0007 1245 11

BIC: GENODEF1HUE

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

Keine Veranstaltungen gefunden

Schnellzugriff

 

 

 

Logo Feuerwehr Niederaula

 

Hessenfinder

Radroutenplaner Hessen

 

 

 

EKM Energie