BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

15. Nachtrag zur Entwässerungssatzung (EWS) vom 24. Juni 2005

15. Nachtrag zur Entwässerungssatzung (EWS) vom 24. Juni 2005

 

Aufgrund der §§ 5, 19, 20, 51 und 93 Abs. 1 der Hessischen Gemeindeordnung (HGO) in der Fassung der Bekanntmachung vom 07. März 2005 (GVBl. I S. 142), zuletzt geändert durch Artikel 3 des Gesetzes vom 11. Dezember 2020 (GVBl. S. 915), der §§ 37 bis 40 des Hessischen Wassergesetzes (HWG) in der Fassung der Bekanntmachung vom 14. Dezember 2010 (GVBl. I S. 548), zuletzt geändert durch Artikel 4 des Gesetzes vom 30. September 2021 (GVBl. S. 602), der §§ 1 bis 5a und 9 bis 12 des Hessischen Gesetzes über kommunale Abgaben (KAG) in der Fassung der Bekanntmachung vom 24. März 2013 (GVBl. S. 134), zuletzt geändert durch Artikel 1 des Gesetzes vom 28. Mai 2018 (GVBl. S. 247), der §§ 1 und 9 des Gesetzes über Abgaben für das Einleiten von Abwasser in Gewässer (Abwasserabgabengesetz – AbwAG) in der Fassung der Bekanntmachung vom 18. Januar 2005 (BGBl. I S. 114), zuletzt geändert durch Artikel 2 der Verordnung vom 22. August 2018 (BGBl. I S. 1327) hat die Gemeindevertretung der Marktgemeinde Niederaula in der Sitzung am 27. Januar 2022 die Änderung der

 

 

                              E N T W Ä S S E R U N G S S A T Z U N G

(EWS)

beschlossen.

 

Der Gebührensatz für das Niederschlagswasser wird von 0,85 € auf 0,82 € pro Quadratmeter gesenkt. Die Schmutzwassergebühr wird von 5,15 € auf 4,30 € pro Kubikmeter gesenkt. Hierzu wird die Entwässerungssatzung wie folgt geändert:

 

Artikel I

 

§ 24 Absatz 1 wird wie folgt geändert:

 

§ 24 (Gebührenmaßstäbe und -sätze für Niederschlagswasser)

 

  1. Gebührenmaßstab für das Einleiten von Niederschlagswasser ist die bebaute und künstlich befestigte Grundstücksfläche, von der das Niederschlagswasser in die Abwasseranlage eingeleitet wird oder abfließt; pro Quadratmeter wird eine Gebühr von 0,82 Euro jährlich erhoben.

 

§ 26 Absätze 1 und 2 werden wie folgt geändert:

 

§ 26   Gebührenmaßstäbe und -sätze für Schmutzwasser

 

  1. Gebührenmaßstab für das Einleiten häuslichen Schmutzwassers ist der Frischwasserverbrauch auf dem angeschlossenen Grundstück.

 

          Die Gebühr beträgt pro cbm Frischwasserverbrauch

 

          a) bei zentraler Abwasserreinigung in der Abwasseranlage                 4,30 Euro

 

          b) bei notwendiger Vorreinigung des Abwassers in einer

              Grundstückskläreinrichtung                                                                   4,30 Euro

 

 

In § 26 (2) Satz 3 wird die Angabe „5,15 Euro“ ersetzt durch „4,30 Euro“.

 

                            Artikel II

 

Dieser 15. Nachtrag tritt rückwirkend zum 01. Januar 2022 in Kraft.

 

 

Niederaula, 04. Februar 2022                                 Der Gemeindevorstand

der Marktgemeinde Niederaula

 

 

           (Thomas Rohrbach)

                Bürgermeister

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Marktgemeinde Niederaula
Fr, 04. Februar 2022

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen

Mostraumbenutzung im Dorfgemeinschaftshaus Mengshausen
Der Mostraum mit seinen Ausrüstungsgegenständen kann ab sofort wieder genutzt werden. Die Termine ...
Die „Tour der Hoffnung 2022“ kommt nach Niederaula

Nutzen Sie

Sprich' mit uns!

Mit Klick auf das Logo gelangen Sie zum Portal!

 

Unsere Erreichbarkeiten

Gemeindeverwaltung

Schlitzer Straße 3
36272 Niederaula

06625 9203-0

(06625) 9203-22

 

Bauhof

Stärkloser Weg 7
36272 Niederaula

(06625) 9203-40

Unsere Öffnungszeiten

Montag

08.00 Uhr - 13.00 Uhr

Dienstag

08.00 Uhr - 13.00 Uhr

14.00 Uhr - 16.00 Uhr

Mittwoch  

14.00 Uhr - 18.00 Uhr

Donnerstag

08.00 Uhr - 13.00 Uhr

14.00 Uhr - 16.00 Uhr

Freitag

08.00 Uhr - 13.00 Uhr

 

Das Bürgerbüro ist dienstags und donnerstags durchgehend geöffnet.

Unsere Bankverbindungen

 

Sparkasse Bad Hersfeld-Rotenburg

IBAN: DE50 5325 0000 0027 0001 31

BIC:HELADEF1HER

 

VR-Bank Bad Hersfeld-Rotenburg eG

IBAN: DE17 5329 0000 0046 0386 06

BIC:GENODE51BHE

 

VR-Bank Nordrhön eG

IBAN: DE68 5306 1230 0007 1245 11

BIC: GENODEF1HUE

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

Keine Veranstaltungen gefunden

Schnellzugriff

 

 

 

Logo Feuerwehr Niederaula

 

Hessenfinder

Radroutenplaner Hessen

 

 

 

EKM Energie