Einladung zum ersten IKEK-Forum

Liebe Mitbürgerinnen, 
liebe Mitbürger, 


die Marktgemeinde Niederaula wurde 2021 als neuer Förderschwerpunkt in der Förderung der Dorfentwicklung in Hessen anerkannt. Hierzu wird nun zunächst ein Integriertes Kommunales Entwicklungskonzept (IKEK) erarbeitet. Das Konzept ist als „Zukunftsplan“, in welchem die acht Ortsteile der Marktgemeinde Niederaula im Mittelpunkt stehen, zu verstehen.


Wichtige Themen sind z.B. 


•    die demographische Entwicklung
•    städtebauliche Problembereiche
•    private Förderung im Fördergebiet
•    Infrastruktur, Versorgungsangebot und Mobilität sowie Klimaschutz 


Das beauftragte Planungsbüro Arbeitsgruppe Stadt wird im Rahmen des ersten IKEK-Forums die Ergebnisse der bereits durchgeführten Bestandsanalyse vorstellen und einen Ausblick auf Handlungsbedarfe und Zielsetzungen geben. Der weitere geplante Ablauf der Konzeptentwicklung wird dargestellt. Darüber hinaus werden Arbeitsgruppen zu Themenschwerpunkten gebildet. Durch die freiwillige Teilnahme an einer dieser Arbeitsgruppen, können Sie die Chance nutzen Ihre Ideen aktiv in der Konzeptentwicklung einzubringen. 


Wir laden Sie deshalb herzlich ein zur Teilnahme am 

 

Ersten IKEK-Forum

 

Wann?             Mittwoch, 22.06.2022 um 18:30 Uhr 

Wo?                 Bürgerzentrum Kerspenhausen, Hilperhäuser Weg 3 

 

Nehmen Sie die Chance wahr, an der Zukunft der Gemeinde und Ihres Ortsteils mitzuarbeiten! 

 

Wir laden Sie ein, sich an diesem Prozess zu beteiligen, denn nur gemeinsam mit Ihnen und ihren Ideen werden wir erfolgreich sein. 

Herzlichst


Ihr 
Thomas Rohrbach
(Bürgermeister)

 

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Marktgemeinde Niederaula
Fr, 10. Juni 2022

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen