Logo Feuerwehr Niederaula

 

 

Klimakommune

 

 

Hessenfinder

 

Radroutenplaner Hessen


 

EKM Energie

 

Förderprogramm „Niederaula vernetzt“
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Was wird gewählt?

Der Bürgermeister ist Vorsitzender des Gemeindevorstands und Leiter der Gemeindeverwaltung. Er vertritt die Gemeinde nach außen. Der Bürgermeister wird direkt gewählt. Die Wahlzeit beträgt sechs Jahre. Aktueller Bürgermeister ist Thomas Rohrbach.

 

Die Direktwahl findet immer dann statt, wenn die Amtszeit des Bürgermeisters oder der Bürgermeisterin abläuft – frühestens sechs Monate, aber spätestens drei Monate vor Freiwerden der Stelle. Der Tag der Direktwahl wird durch die Gemeindevertretersitzung etwa ein Dreivierteljahr im Voraus bestimmt. Falls möglich, kann die Direktwahl an einem Termin mit einer anderen allgemeinen Wahl stattfinden. Die Direktwahl ist eine Mehrheitswahl, bei der jeder Wahlberechtigte eine Stimme hat. Gewählt ist, wer mehr als die Hälfte der gültigen Stimmen erhält.

 

Sollte kein Bewerber die erforderliche Mehrheit erhalten, findet eine Stichwahl zwischen den beiden erfolgreichsten Bewerberinnen und Bewerbern statt. Diese ist frühestens zwei und spätestens vier Wochen nach der Hauptwahl durchzuführen.