Link verschicken   Drucken
 

Interkommunales Gewerbegebiet „Friedrichsfeld“

Ideale Expansionsfläche für Ihr Unternehmen

 

Zentral, mit optimaler Autobahnanbindung (500 m zu den europäischen Fernverkehrsachsen A4, A5 und A7) und seit der Grenzöffnung nun im Mittelpunkt von Deutschland gelegen, befindet sich das mit der Gemeinde Kirchheim entwickelte Interkommunale Gewerbegebiet „Friedrichsfeld“.

 

Die nach der Ansiedlung der Firmen MAN, Log-It, Opheis und HPD-Immobilien noch zur Verfügung stehende Restfläche von 50.000 m² ist ebenerdig profiliert und daher sofort bebaubar, alle notwendigen Infrastrukturmaßnahmen sind bereits bis zur Grundstücksgrenze vollzogen. Die Fläche gilt als das Sahnestück im Friedrichsfeld, da kaum Hangflächen hinzugehören. So kann eine Halle bis zu 25.000 m² incl. aller notwendigen Nebenflächen problemlos realisiert werden.

 

Aufgrund der guten Verkehrsanbindung ist die Marktgemeinde Niederaula in den vergangenen 20 Jahren zu einem wichtigen Knotenpunkt und idealem Standort für Gewerbebetriebe sowohl des verarbeitenden Gewerbes als auch der Logistikbranche geworden.

 

Friedrichsfeld

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

 

Dann setzen Sie sich mit Herrn Bürgermeister Thomas Rohrbach, 06625/9203-0 oder in Verbindung.