Logo Feuerwehr Niederaula

 

Klimakommune

 

 

Hessenfinder

 

Radroutenplaner Hessen


 

EKM Energie

 

Förderprogramm „Niederaula vernetzt“
RSS-Feed   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Bekanntmachung des endgültigen Wahlergebnisses und der Namen der gewählten Bewerberinnen und Bewerber der Wahl der Gemeindevertretung am 14. März 2021

Marktgemeinde Niederaula, den 26.03.2021

Bekanntmachung

 

des endgültigen Wahlergebnisses und

der Namen der gewählten Bewerberinnen und Bewerber

der Wahl der Gemeindevertretung am 14. März 2021

 

 

 

 

 

 

 

 

 

I. Der Wahlausschuss hat in seiner öffentlichen Sitzung am 19. März 2021 das endgültige Wahlergebnis im Wahlkreis Niederaula ermittelt und folgende Feststellungen getroffen:

 

  1. Zahl der Wahlberechtigten:             4.341

  2. Zahl der Wählerinnen und Wähler: 2.575

  3. Zahl der gültigen Stimmen:           74.750

  4. Zahl der ungültigen Stimmzettel:         46

 

II. Die Zahlen der für die einzelnen Wahlvorschläge abgegebenen gültigen Stimmen und die Zahl der Sitze, die den einzelnen Parteien und Wählergruppen insgesamt zustehen, im Falle der Mehrheitswahl die Zahlen der für die einzelnen Bewerberinnen und Bewerber abgegebenen gültigen Stimmen, verteilen sich wie folgt:

 

Lfd.

Nr.

Name der Partei oder Wählergruppe

Kurzbezeichnung

Stimmen

Sitze

 

1

 

Christlich Demokratische Union Deutschlands

CDU

7.055

3

 

2

 

Bündnis 90 / Die Grünen

GRÜNE

3.879

2

 

3

 

Sozialdemokratische Partei Deutschlands

SPD

28.346

12

 

4

 

Bürgerliste Niederaula

BLN

20.429

8

 

5

 

Wählergemeinschaft Gemeinde Niederaula

WGN

15.041

6

 

 

III. Bei einer Verhältniswahl (mit mehr als einem Wahlvorschlag) verteilen sich die abgegebenen gültigen Stimmen auf die einzelnen Bewerberinnen und Bewerber wie folgt:

 

Christlich Demokratische Union Deutschlands -  CDU

Lfd. Nr.

Familienname und Rufname

Stimmen

1

Patry, Robert-Helge

712

2

Müller, Florian

527

3

Faust, Norbert

577

4

Siewert, Mirko

629

5

Heußner, Klaus

465

6

Faust, Hans Helmut

442

7

Saukel, Jonathan

474

8

Schäfer, Markus

360

9

Möller, Mike

359

10

Heußner, Sven

397

11

Thiessen, Alwina

434

12

Diebel, Johannes

387

13

Meckbach, Heinrich

389

14

Lasser, Gretel

339

15

Klüdtke, Christel

338

16

Reinicke, Mario

226

 

 

Bündnis 90 / Die Grünen -GRÜNE

Lfd. Nr.

Familienname und Rufname

Stimmen

1

Köhler, Wolfgang

547

2

Hartwig, Birgit

376

3

Seibel, Hans Ullrich

277

4

Schmidt, Edda

342

5

Nuhn, Iris

465

6

Thomson, Wolfram

265

7

Hartwig, Peter

334

8

Trebing, Herta

370

9

Heil-Trebing, Heidi

359

10

Köhler, Bettina

321

11

Dr. Grötzner, Manuela

223

 

Sozialdemokratische Partei Deutschlands – SPD

Lfd. Nr.

Familienname und Rufname

Stimmen

1

Freund, Walter

1.751

2

Wetzel, Verena

1.052

3

Dr. Hahn, Thomas

881

4

Jäger, Matthias

1.032

5

Wiesenberg, Petra

1.205

6

Steube, Björn

883

7

Zettl, Felix

1.412

8

Weppler, Olaf

1.027

9

Pfaff, Hartmut

912

10

Krotzky, Doris

1.004

11

Patzelt, Benjamin

1.311

12

Stock, Gerda

1.130

13

Greb, Uwe

679

14

Allendorf, Hans Dieter

1.069

15

Riebold, Markus

778

16

Albusberger, Jona

969

17

Herwig, Silke

968

18

Braun, Tim

977

19

Fischer, Daniel

623

20

Ickler, Stefan

731

21

Weppler, Walter

723

22

Hirschbrich, Bernhard

679

23

Daube, Stefan

839

24

Nuhn, Christian

865

25

Mohr, Udo

752

26

Stowasser, Frank

556

27

Baumgart, Matthias

671

28

Schäfer, Henrik

605

29

Eisenacher, Jörg

893

30

Hintz, Wolfgang

562

31

Opfer, Helmut

807

 

Bürgerliste Niederaula – BLN

Lfd. Nr.

Familienname und Rufname

Stimmen

1

Eckstein, Gerhard

1.359

2

Rudolph, Tom

974

3

Thomson, Isabel

914

4

Grötzner, Holger

768

5

Riegelmann, Werner

743

6

Lapp, Jürgen

799

7

Rößing, Matthias

836

8

Leipold, Sitta

842

9

Dr. Berk, Holger

813

10

Leipold, Christoph

937

11

Krug, Markus

661

12

Hofmann, Dominik

638

13

Honstein, Timo

667

14

Brandau, Matthias

720

15

Hofmann, Nadja

576

16

Nuhn, Heinrich

620

17

Schwalm, Salomo

515

18

Wegert, Florian

577

19

Reuber, Carsten

495

20

Stein, Hartmut

503

21

Franke, Marco

583

22

Küster, Stefan

465

23

Weiss, Stephan

462

24

Döll, Frank

548

25

Schwalm, Margarethe

486

26

Oswald, Sandra

467

27

Schäfer, Gerhard

461

28

Allendorf, Monika

470

29

Huyer, Günter

439

30

Rothhämel, Michael

538

31

Trebing, Helmut

553

 

Wählergemeinschaft Gemeinde Niederaula - WGN

Lfd. Nr.

Familienname und Rufname

Stimmen

1

Weinert, Michael

1.025

2

Kemmler, Rolf

1.120

3

Weikert, Reinhold

654

4

Kellner, Harald

1.129

5

Hüttner, Matthias

1.137

6

Deisenroth, Lothar

1.010

7

Thiel, Anette

1.111

8

Schneider, Jannis

772

9

Wolfert, Stefan

784

10

Nuhn, Michael

851

11

Allendorf, Timo

916

12

Schenk, Matthias

1.263

13

Stockhardt, Jörg

925

14

Eydt, Wolfgang

888

15

Altmüller, Ute

544

16

Klein, Sonja-Kristina

445

17

Schenk, Karin

467

 

 

IV. Es sind folgende Bewerberinnen und Bewerber gewählt:

Lfd. Nr.

Familienname und Rufname

Partei oder Wählergruppe

1

Patry, Robert-Helge

CDU

2

Siewert, Mirko

CDU

3

Faust, Norbert

CDU

4

Köhler, Wolfgang

GRÜNE

5

Nuhn, Iris

GRÜNE

6

Freund, Walter

SPD

7

Zettl, Felix

SPD

8

Patzelt, Benjamin

SPD

9

Wiesenberg, Petra

SPD

10

Stock, Gerda

SPD

11

Allendorf, Hans Dieter

SPD

12

Wetzel, Verena

SPD

13

Jäger, Matthias

SPD

14

Weppler, Olaf

SPD

15

Krotzky, Doris

SPD

16

Braun, Tim

SPD

17

Albusberger, Jona

SPD

18

Eckstein, Gerhard

BLN

19

Rudolph, Tom

BLN

20

Leipold, Christoph

BLN

21

Thomson, Isabel

BLN

22

Leipold, Sitta

BLN

23

Rößing, Matthias

BLN

24

Dr. Berk, Holger

BLN

25

Lapp, Jürgen

BLN

26

Schenk, Matthias

WGN

27

Hüttner, Matthias

WGN

28

Kellner, Harald

WGN

29

Kemmler, Rolf

WGN

30

Thiel, Anette

WGN

31

Weinert, Michael

WGN

 

V. Gegen die Gültigkeit der Wahl kann jede zur Gemeindewahl wahlberechtigte Person binnen einer Ausschlussfrist von zwei Wochen nach dieser Bekanntmachung Einspruch erheben. Der Einspruch der wahlberechtigten Person, der nicht die Verletzung eigener Rechte geltend macht, ist nur zulässig, wenn ihn 1% der Wahlberechtigten, mindestens jedoch fünf und höchstens einhundert Wahlberechtigte, unterstützen. Der Einspruch ist schriftlich oder zur Niederschrift bei mir einzureichen und innerhalb der Einspruchsfrist im Einzelnen zu begründen; nach Ablauf der Einspruchsfrist können weitere Einspruchsgründe nicht mehr geltend gemacht werden.

 

 

Niederaula, 26. März 2021                                  

 

Siegel                       

 

Der besondere Wahlleiter

(Jörg Keileweit)

 

 

Bild zur Meldung: Ortsschild Niederaula