Link verschicken   Drucken
 

Versorgungsamt

 

Das Beratungsangebot des Versorgungsamtes erstreckt sich u.a. auf:
- Kriegsopferversorgung
- Opferentschädigung
- Soldatenversorgungsgesetz
- Zivildienstgesetz
- Information zum Behindertenrecht, Schwerbehindertenausweise, usw.
- Erziehungsgeld und Elternzeit
sowie Hilfe bei der Antragstellung, insbesondere beim Ausfüllen der Antragsvordrucke

 

Kontakt:

Hessisches Amt für Versorgung und Soziales Fulda

Washingstonallee 2

36041 Fulda

Tel. 0661 / 62 07 - 0

 

Sprechtage:

Fulda: Mo - Do 8.00 - 12.00 Uhr und 13.00 - 15.30 Uhr
Fr 8.00 - 12.00 Uhr
Bad Hersfeld: Jeden 1. und 3. Donnerstag im Monat von 9.00 - 12.00 Uhr
im Kreisgesundheitsamt (beim Landratsamt), Friedloser Straße 12
Zimmer 212, Tel. 06621 / 87 - 369

 

Sollten bereits Aktenvorgänge in Ihrer Behindertenangelegenheit bestehen, rufen Sie bitte vorher kurz an, dann wird Ihre Akte am jeweiligen Termin vorliegen. Tel. 0661 / 62 07 - 0

 

Eine Übersicht der Hessischen Versorgungsämter sowie Anträge finden Sie
hier: www.rp-giessen.de/versorgungsamt