Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite

IKEK Niederaula


Logo Online Dienstleistungen


Maengelmelder


 

Hilfe für die Ukraine


Grundsteuerreform

Teilen auf Facebook   Teilen auf X   Als Favorit hinzufügen   Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Pressemitteilung Renaturierung Festplatz Kleba

Die Marktgemeinde Niederaula hat sich in einem engagierten Bündnis mit Naturefund e.V., einer gemeinnützigen Naturschutzorganisation mit Sitz in Wiesbaden, zusammengetan um gemeinsam ein Naturschutzprojekt an der Aula am Ortseingang zum Ortsteil Kleba zu realisieren. Dabei streben sie an, die Schönheit der Natur zu bewahren und Lebensräume für eine vielfältige Tier- und Pflanzenwelt zu schaffen.


Niederaula, eingebettet in malerischer Kulisse, ist eine Gemeinde, die sich durch ihre naturverbundene Gemeinschaft auszeichnet. So passen die Ziele der Gemeinde Niederaula gut zu Naturefund, deren Ziel es ist, Land für Natur zu schützen und damit Lebensraum für die Vielfalt von Tieren und Pflanzen zu bewahren oder zu schaffen.


Die Zusammenarbeit zwischen Niederaula und Naturefund hat konkrete Ziele im Blick. Eines davon ist die nachhaltige Verbesserung des Landschaftsbildes, um die natürliche Schönheit der Region zu bewahren und zu betonen. Ein faszinierender Ansatz in diesem Vorhaben besteht darin, essbare Elemente in die Landschaft zu integrieren. Diese Idee verfolgt nicht nur die Verschönerung der Umgebung, sondern auch die Förderung lokaler, natürlicher Ressourcen und Nahrungsmittel.
Die Renaturierung spielt eine zentrale Rolle in den Bemühungen. In Niederaula, genauer gesagt im Ortsteil Kleba, werden derzeit umfangreiche Renaturierungsarbeiten durchgeführt. Unter Renaturierung versteht man die aktive Wiederherstellung eines möglichst natürlichen Zustands, um die ursprüngliche Vielfalt an Lebensräumen und Arten zurückzugewinnen.


Die Naturprojekte in Niederaula fokussieren sich auf die Bepflanzung von standortgerechten Gehölzen nach den Prinzipien der nachhaltigen Aufforstungs- und Anbaumethode Dynamischer Agroforst. So soll ein vielfältiges Pflanzensystem entstehen, das nicht nur das Landschaftsbild verschönert, sondern auch wichtige Lebensräume für Tiere schafft, teils für Menschen essbare Früchte produziert, und hilft den verdichteten Biden auf dem ehemaligen Festplatz aufzubauen. Besonders an dem anberaumten Standort direkt an der Aula, einem Mittelgebirgsbach, kann diese Renaturierungsmaßnahme einen relevanten Beitrag zur ökologischen Gesundheit der Region leisten.


Die Entscheidung, mit Naturefund zusammenzuarbeiten, spiegelt das Engagement der Marktgemeinde Niederaula für den Naturschutz wider. Diese Partnerschaft ermöglicht es Niederaula, Expertise und Ressourcen zu nutzen, um nachhaltige Naturschutzprojekte zu realisieren.
Die Deutsche Postcode Lotterie unterstützt diese wertvolle Partnerschaft als Mittelgeberin. Ihre finanzielle Unterstützung trägt wesentlich dazu bei, die Umsetzung der Naturschutzprojekte zu ermöglichen.
Gemeinsam setzen die Marktgemeinde Niederaula, Naturefund und die Deutsche Postcode Lotterie ein eindrucksvolles Zeichen für den Schutz der Natur und die Förderung einer blühenden, nachhaltigen Zukunft.

Für umfassende Einblicke in aktuellen und zukünftigen Naturschutzprojekte laden wir Sie herzlich ein, die Webseite von Naturefund unter www.naturefund.de zu besuchen.

 

Die vielfältigen Gehölze sollen am 21. November 2023 gepflanzt werden. Interessierte Bürger:innen sind herzlich eingeladen, sich an der Pflanzaktion zu beteiligen. Wer mithelfen möchte, wendet sich bitte an Frau Racha El Mohamad (Email: // Tel.: 06625 9203-37).
 

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Marktgemeinde Niederaula
Fr, 03. November 2023

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen

Nutzen Sie

Sprich' mit uns!

Mit Klick auf das Logo gelangen Sie zum Portal!

 

Unsere Erreichbarkeiten

Gemeindeverwaltung

Schlitzer Straße 3
36272 Niederaula

06625 9203-0

(06625) 9203-22

 

Bauhof

Stärkloser Weg 7
36272 Niederaula

(06625) 9203-40

Unsere Öffnungszeiten

Montag

08.00 Uhr - 13.00 Uhr

Dienstag

08.00 Uhr - 13.00 Uhr

14.00 Uhr - 16.00 Uhr

Mittwoch  

14.00 Uhr - 18.00 Uhr

Donnerstag

08.00 Uhr - 13.00 Uhr

14.00 Uhr - 16.00 Uhr

Freitag

08.00 Uhr - 13.00 Uhr

 

Das Bürgerbüro ist dienstags und donnerstags durchgehend geöffnet.

Unsere Bankverbindungen

 

Sparkasse Bad Hersfeld-Rotenburg

IBAN: DE50 5325 0000 0027 0001 31

BIC:HELADEF1HER

 

VR-Bank Bad Hersfeld-Rotenburg eG

IBAN: DE17 5329 0000 0046 0386 06

BIC:GENODE51BHE

 

VR-Bank Nordrhön eG

IBAN: DE68 5306 1230 0007 1245 11

BIC: GENODEF1HUE

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

06. 06. 2024 - Uhr

 

29. 06. 2024 - Uhr

 

31. 08. 2024

 

Schnellzugriff

 

 

 

Logo Feuerwehr Niederaula

 

Hessenfinder

Radroutenplaner Hessen

 

 

 

EKM Energie